Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hundeschule Familienpfoten Elsner
1. Vertragsgegenstand
Vertragsgegenstand sind Einzelstunden, Kurse, Seminare, Workshops, Vorträge und
Veranstaltungen für Hund und Halter. Die Hundeschule gibt keine Garantie auf
Erfolg, da dieser maßgeblich von der Mitarbeit des Teilnehmers abhängt.
2. Anmeldung
Die Anmeldung kann persönlich, telefonisch, per Post oder per E-mail erfolgen.
Vor Leistungsbeginn erhält der Teilnehmer ein Anmeldeformular sowie allgemeine
Geschäftsbedingungen, Datenschutzerklärung, WhatsApp Einverständniserklärung
und Übertragung der Bildrechte die mit der unterschriebenen Anmeldung
anerkannt werden. Somit ist die Anmeldung verbindlich.
3. Absage von Einzelstunden
Kann der Teilnehmer eine Einzelstunde nicht wahrnehmen, ist er verpflichtet
mindestens 24 Stunden vor Beginn des Termins abzusagen, andernfalls werden die
vollen Kosten in Rechnung gestellt. Sollte der Teilnehmer das Training seinerseits
beenden, besteht keinerlei Anspruch auf Erstattung der bisher gezahlten Beträge.
4. Bezahlung
Die Bezahlung erfolgt vor der Stunde, dem Kurs, der Veranstaltung per Überweisung, per PayPal oder bei
Trainingsbeginn in der ersten Stunde in bar oder mit EC – Karte.
5. Krankheiten & Verhalten des Hundes
Der Teilnehmer verpflichtet sich die Hundeschule über ansteckende oder
chronische Krankheiten, Läufigkeit oder Verhaltensauffälligkeiten wie übermäßige
Angst oder Aggressivität in Kenntnis zu setzen. Die Hundeschule behält sich vor,
den Teilnehmer in diesen Fällen vorerst von Gruppenstunden auszuschließen.
6. Haftung
Der Teilnehmer übernimmt die alleinige Haftung für seinen Hund, auch wenn auf
Veranlassung des Trainers gehandelt wurde.
7. Verbotene Hilfsmittel
Die Verwendung von Stachel-, Würge- und Zughalsbändern ohne Stopp, sowie
Sprühhalsbänder und Reizstromgeräte sind in der Hundeschule verboten.
8. Unterlagen der Hundeschule
Seminar- und Kursunterlagen, sowie Therapiepläne der Hundeschule sind
urheberrechtlich geschützte Unterlagen und dürfen ohne schriftliche
Einverständniserklärung von Denise Elsner nicht verarbeitet, vervielfältigt oder
verbreitet werden.
9. Abonnement
9a. Anmeldung
Die Anmeldung Erfolgt über das Online – Anmeldeformular für den folgenden
Monat sofern der Kunde keinen anderen Wunschmonat angibt. Das Abo
berechtigt zur wöchentlichen Teilnahme an einem Kurs seiner Wahl.
9b. Bezahlung
Bis spätestens zum 3. des Folgemonats muss die Gebühr für das Monatsabo gezahlt
werden. Dies kann per Überweisung oder per PayPal geschehen. Sollte der erste
Kurstermin auf den 1., 2. oder 3. des Monats fallen, ist auch Barzahlung oder
Kartenzahlung möglich.
9c. Kündigung
Der Kunde kann bis zum 23. eines jeden Monats für den darauf folgenden Monat
kündigen. Dies kann durch eine einfache, kurze, schriftliche Nachricht per E-Mail
oder WhatsApp geschehen. Trifft die Kündigung erst zwischen dem 23. und 27.
eines Monats ein, betragen die Stornogebühren 50% der Teilnehmergebühr.
Kündigt der Kunde erst nach dem 27. eines Monats wird die volle
Teilnehmergebühr in Rechnung gestellt.
9d. Ausfall & Krankheit
Sollte der Kunde an einer Stunde nicht teilnehmen können, darf er als Ersatz an
einem anderen offenen Kurs im selben Monat teilnehmen, wenn dort Platz ist. Kann oder möchte er
auch an keinem anderen Kurs teilnehmen, gibt es kein Preisnachlass. Kann er die Ersatzstunde im gleichen Monat nicht wahrnehmen verfällt die Stunde und es gibt keinen Preisnachlass.  Fällt die Trainerin aufgrund von
Krankheit aus, wird entweder ein Ersatztermin gefunden oder der Kunde darf als
Ersatz an einem anderen offenen Kurs teilnehmen. In diesem Fall gibt es kein
Preisnachlass.
Fällt die Stunde aufgrund von Urlaub der Trainerin aus gibt es einen Preisnachlass in diesem Monat.
10. Absage durch den Trainer
Die Hundeschule behält sich vor, Trainingsstunden bei mangelnder Teilnehmerzahl
oder Ausfall der Trainerin abzusagen oder zu verschieben. Im Falle einer Absage
wird der volle Betrag rückerstattet.
11. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat nicht die Unwirksamkeit des
gesamten Vertrages zur Folge.

Menü schließen