Krimi wanderungen

Spaß, spannende Fälle und abwechslungsreiche Rätsel und Aufgaben!

Krimiwanderung

Du wolltest schon immer gemeinsam mit deinem Hund einen mysteriösen Kriminalfall lösen? Dann melde dich so schnell wie möglich bei der Spezialeinheit „SOKO Wuff“ an und überführe gemeinsam mit uns den Täter!

Um auf die richtige Fährte zu kommen, sammelst du Beweise, lösen Rätsel und befragen mögliche Zeugen. Auch dein Hund wird tatkräftig zur Unterstützung benötigt! Wir brauchen die besten Spürnasen der Umgebung!

Unsere Krimitouren mit Hund sind ein außergewöhnliches Erlebnis für Mensch und Hund und ein Spaß für die ganze Familie.

Melde dich noch heute an und entdecke dein Sherlock – Holmes – Gen!

„Nichts ist trügerischer als eine offenkundige Tatsache!“ – Sherlock Holmes

Wie geht Krimiwanderung trotz Corona?

Wir organisieren und bestücken für euch die Wanderstrecke. Alle Hinweise werden für jeden Teilnehmer extra ausgedruckt und verpackt. Jedes Team bekommt eine Farbe zugewiesen, so dass niemand anderes eure Sachen anfasst. Auch Stifte, Gegenstände etc. werden alle für jeden einzeln verpackt. Dazu stehen für euch Einmalhandschuhe bereit an denen ihr euch gern bedienen dürft. Wir bereiten zu Hause alles desinfiziert und mit Handschuhen vor. Ihr startet nicht in der Gruppe, sondern immer in 30 min Abständen, so dass ihr keinen Kontakt zu Fremden habt. Ihr steht per WhatsApp permanent mit mir in Kontakt, denn für die ein oder andere Aufgabe möchte ich gern ein Beweisfoto, bevor ihr von mir den nächsten Hinweis bekommt. Wir hoffen euch so, trotz Corona, ein tolles Erlebnis an Ostern bieten zu können!
Bei der Anmeldung gebt ihr bitte an wie viele Personen dabei sind und vor allem ob  und wie viele Kinder dabei sind, denn die bekommen noch eine extra Überraschung! Gerne dürft ihr auch angeben ob ihr möglichst früh oder möglichst spät starten möchtet oder ob es für euch egal ist…
Wir freuen uns auf euch!

Wo ist Berta?

Berta, die Lieblingshenne des Osterhasen, ist verschwunden. Das ist eine Tragödie! Berta war aber nicht nur die Lieblingshenne, sondern als erste Chefhenne auch für den ganzen Ablauf im Hühnerstall verantwortlich. 

Wo könnte Berta sein? Wer hat sie gesehen? Wurde sie etwa vom Koch als Suppenhuhn verwendet, oder war es der Fuchs, der sich ein Festmahl gegönnt hat?

Das ganze Hühnerhaus ist in Aufruhr und der Osterhase verzweifelt – wie soll Ostern stattfinden, wenn Berta nicht da ist? Was soll er nur ohne Berta tun? Helft uns mit eurer Schnüffelnase, den mysteriösen Fall zu lösen.

Melde dich in der Dienststelle von Familienpfoten Elsner um noch heute in die „SOKO Wuff – Berta  vermisst“ aufgenommen zu werden. 

Diensthund und Hundeführer erscheinen pünktlich am 13.04.2020 zur zugeteilten Zeit.
Die Diensthunde sollten mindestens 9 Monate alt sein um dieser wichtigen Aufgabe gewachsen zu sein. Vermutlich sind die Täter im Uhlenhorst unterwegs. Den genauen Ermittlungsstartpunkt gibt es nach der Anmeldung. Bei diesem Fall sind vor Allem auch Nachwuchsermittler gern gesehen. Auf die Kleinen wartet noch eine extra Überraschung nach Fallauflösung! 

Dienstausweise gibt es für 35€ pro Diensthund. Dieser Fall sollte in gut 2,5 –  3 Stunden lösen können. Schnell melden, nur die Flinksten bekommen einen Platz in dieser Sondereinheit!