Social Walk

Hundebegegnungen an der Leine gelassen meistern lernen

Probleme bei Hundebegegnungen sind sehr weit verbreitet. Wir Menschen möchten gerne, dass wir geordnet und problemlos – am besten noch bei Fuß – andere Hunde passieren können. Das Problem dabei ist, es widerspricht der friedlichen hundlichen Kommunikation.

Unerwünschtes Verhalten an der Leine kann viele Ursachen haben. Das wieder in den Griff zu bekommen ist, je nach Ausprägung, ein steiniger Weg.

Unser Social Walk bietet die Möglichkeit zu lernen, in Anwesenheit anderer Hunde zu entspannen – sowohl Hunde als auch Halter. Neben dem gemeinsamen Laufen werden auch Techniken des Begegnungstrainings geübt. Allem voran sollen die Hunde aber lernen, an der Leine wieder friedlich zu kommunizieren mit Artgenossen. Auch das werden wir beim Social Walk üben.

Da es wichtig für das Training ist, dass alle Beteiligten sich wohl fühlen, ist die Teilnehmerzahl auf 4 Mensch – Hund – Teams begrenzt. Nur so kann ich ganz individuell auf jedes Team eingehen.
Der Spaziergang findet ausschließlich an der Leine statt. Spaziergänge im Freilauf findet ihr hier.

Nächste Termine

  • 24.11.2019 um 15 Uhr - AUSGEBUCHT
  • 19.01.2020 um 15.15 Uhr
  • 09.02.2020 um 15.15 Uhr
  • 08.03.2020 um 15.15 Uhr

Alle Infos

  • Wo? - an verschiedenen Orten in ganz Essen
  • Kostenpunkt? - bestehende Kunden 15€ ; Neukunden 25€
  • Was du brauchst: Normale Führleine (keine Flexi), Geschirr, Leckerchen (gerne verschiedene)
Menü schließen